Das Leben schreibt immer noch die besten Geschichten!

Alle Fragen und Situationen aus dem täglichen Überleben in einer Welt der Widersprüche können von jede*m eingrabracht werden und somit auch eine Frage des gemeinsamen theatralen Forschens werden.

 

Auf dem Weg zum Guten Leben begegnen uns Themen wie:

*

ZEITWOHLSTAND <> BESCHLEUNIGUNG

„Ich hätte unglaublich gern Zeit dafür, leider hab ich sie nicht!“

oder WEM GEHÖRT DIE ZEIT?

*

ARBEIT <> SINN

„Was ich eigentlich machen möchte ist leider nicht bezahlbar/möglich/gibt es gar nicht.“

oder WAS TUE ICH HIER EIGENTLICH & FÜR WEN?

*

EIGENSINN <> GEMEINSINN

„Ich würde ja gerne, aber die anderen nicht!“

oder WER BIN ICH UND WER SIND DANN DIE ANDEREN?